Planinka Prolom-Wasser Prolom Banja Teufelsstadt

Ausflüge



Für Hotelgäste warden mehrmals in der Woche Ausflüge in Begleitung des Kurort-Fremdenführers nach Lokalitäten in der näheren und weiteren Umgebung veranstaltet:

Die Kirche Sv. Đorđe /St. Georg/ in Lukovska Banja:
Die Kirche Sv. Đorđe befindet sich auf einer Felsanhöhe oberhalb des Kurorts, auf der Höhe von 945 m. Von da aus bietet sich ein wunderbarer Ausblick auf den ganzen Talkessel. Zur Kirche kann man über einen kürzeren und steilen Pfad, der 900 m lang ist (für Sportler und junge rekreationsfreudige Leute), oder über einen längeren Weg, der 1900 m lang ist, kommen. Es besteht die Möglichkeit, die Beförderung zur Kirche zu organisieren.

Die Kirche St. Mina in Štava:
Im 6 km entfernten Dorf Štava befindet sich die Kirche der St. Mina aus dem 16. Jahrhundert. Sie ist aus dem gemeißelten Stein erbaut und mit Steinplatten bedeckt. Einen besonderen kulturellen Wert dieser Kirche stellen die erhaltenen Fresken dar.

Der Kurort Prolom Banja:
Der Kurort Prolom Banja ist 58 km von Lukovska Banja entfernt. Er ist weit bekannt, vor allem für sein Prolom-Heilwasser, von einzigartiger mineralischer Zusammensetzung, das bei der Behandlung von Nierenkrankheiten, Krankheiten der Verdauungsorgane, Hautkrankheiten, Krankheiten der peripheren Blutgefäße und des außergelenklichen Rheumatismus hilft. In der Nähe des Hotelkomplexes befindet sich der Betrieb zur Auffüllung des Prolomwassers in Flaschen. Der Hotelrekreationsdienst organisiert ganztägige Ausflüge mit dem Mittagessen im Hotel Radan im Prolom-Kurort .

Teufelsstadt
Die Lokalität Teufelsstadt ist 65 km von dem Kurort Lukovska Banja entfernt. Sie steht unter dem Schutz des Staates, als ein Naturdenkmal der I Klasse, und gleichzeitig ist sie die einzige Vertreterin von Serbien bei der Bewerbung zur Auswahl von "7 Weltwundern der Natur". Das Hotel organisiert ganztägige Ausflüge zu dieser Lokalität mit dem Mittagessen im Prolom-Kurort.

Kirchen aus dem XII Jahrhundert in Kuršumlija:
In Kuršumlija, einer 36 km entfernten Stadt, befinden sich die ersten Stiftkirchen des Stefan Nemanja aus dem 12. Jahrhundert: Die Kirche des St. Nikolaus und die Kirche der Sv. Bogorodice /Heiligen Gottesmutter/. Der Ausflug wird in Begleitung des Kurort-Fremdenführers, mit der Besichtigung einer frühbyzantinischen Basilika und der Sehenswürdigkeiten der Stadt, organisiert.

Neolithische Fundstätte Pločnik
Die neolitische Fundstätte Pločnik ist 48 km von Lukovska Banja entfernt. Die Siedlung ist 7500 Jahre alt, und stellt eine reichhaltige Fundstätte von Artefakten aus der neolitischen Zeit dar, in der es auf dieser Lokalität die ersten Kupfergießereien auf der Welt gab. Auf dieser Lokalität kann die rekonstruierte Dorfsiedlung aus jener Zeit besichtigt werden. In der Nähe dieser Fundstätte befinden sich die Reste der Römischen Thermen.

Nationalpark Kopaonik
Der Nationalprak Kopaonik ist 60 km von Lukovska Banja entfernt. Der Ausflug wird in Begleitung des Kurort-Fremdenführers, mit der Besichtigung des Fremdenverkehrszentrums Kopaonik organisiert. Wahlweise: Die Fahrt zum Pančićev vrh /Pančić-Gipfel/ mit der Seilbahn.